Aktuelles

06.08.2011 Damm mit Marc

 

Erster Tag am Damm dieses Jahr, der wirklich gut war. Fetter Wind, kein zerstörtes Material und Sonne dazu.. GEIL!!!!

Endlich mal wieder übers Wasser gleiten, an nichts denken, nur an den nächsten Move..

08.01.2011 JIHAA

 

Nachdem 2010 ziemlich mies endete und ich der Überzeugung war, auswandern zu müssen, ging 2011 recht gut los. So früh war ich noch nie auf dem Wasser und dann musste ich noch nichtmal bis zur Küste fahren, denn in Ool war ich mit 4.7 überpowert. Die Muskeln waren zwar zu kalt um irgendwas zu machen, aber ein toller Tag, sogar mit Sonne, wars trotzdem.. So kanns bitte weitergehen... nur 10 Grad wärmer..

16.08.2010 Endlich wieder Wind

 

Nach endlosen Woche ohne wirklichen Wind und einem Trip nach England mit Wind aber ohne Material war das Frustpotential doch recht hoch. Aber der Tag entschädigte ein wenig. Bis zu 7 Bft, als hätte der Wind sich ein wenig gesammelt um dann gut durchzupusten.. :) Habs wohl noch nicht verlernt und auch springen mit Wind von rechts geht immer besser.

Wäre am Dienstag direkt nochmal los, aber vor dem Trip nach San Francisco gibts noch einiges zu tun.

19.06.2010 Ijmuiden

 

Mein erster Ausflug in die niederländische Welle. Der Wind war wechselhaft, aber die Welle lief super. Hat einfach nur Spaß gemacht, trotz Wind von rechts. Jetzt scheint sich der Wind zu verabschieden. Passt mir ganz gut, weil ich viel um die Ohren hab, aber so zwei Wochen ohne Surfen schlagen langsam doch aufs Gemüt.

16.06.2010 Nehme alles zurück

 

Für 4.2 oder so hats immer noch nicht gereicht, aber nach einem saugeilen Tag mit 5.3 bin ich ja doch ein wenig versöhnt. :)

Sehr geiles Airjibetraining und siehe da.. läuft. Dieses Jahr dürfen aber gerne mehr als 3 Airjibes gestanden werden und so ein Move der nicht Arijibe heißt wäre auch genial.

Mal sehen was die Woche noch bringt, muss mich ein wenig im Büro rumtreiben jetzt und nächste Woche ist absolut voll mit Terminen, aber vielleicht komme ich am Wochenende nochmal aufs Wasser.

12.06.2010 Ool dieses Jahr besser als der Damm?

 

Surftage in Ool dieses Jahr: 5, Surftage am Damm: ebenfalls 5, aber nur durch den Kurztrip. Irgendwie ist es dieses Jahr verhext. Auf dem Binnenland gibts so einiges an Wind (oft 3-5 Bft, wo sonst nie was ist), aber an der See gibts nicht viel mehr. Noch dazu kommen die Vorhersagen dieses Jahr überhaupt nicht klar. Aber gut, so spar ich mit ein wenig Fahrerei, auch wenn der Wind immer noch böig ist... und ich hoffe, dass ich dieses Jahr noch öfter zum Fahren von >= 4.7 komme.

Gestern in Ool wars dann doch recht cool. Sonne, Kurzarmneo, irgendwas mit knapp 5 Bft, einige sehr schöne Airjibeversuche dabei. Zum Glück konnte ich doof ein Trapez mieten, da meins schön im Keller lag. War etwas groß, aber besser als nicht zu surfen.

29.05.2010 Holland Kurztrip

 

1 Woche Holland, einige Tage auf dem Wasser. Die Ausbeute hätte besser sein können, allerdings haben die Sonne und Wärme ein wenig für den fehlenden Wind entschädigt. Trotzdem konnte ich meinen Spaß haben, bei weniger Wind gabs halt Helitacks. Und zwischendurch war ich auch um zum ersten Mal (glaub ich) auf der niederländischen Nordsee. Auch wenn die Wellen nur sehr klein waren und ich aufgrund der schlechten Vorhersage nur meinen Freestyler mitgenommen hab, hat das tierisch Spaß gemacht. :)

03.05.2010 Salzwasser bei 6 Grad

 

War heute mit Filipp am Damm. Nach ein paar Surftagen in Ool wurde es Zeit mal endlich wieder Salzwasser zu schlucken... was soll ich sagen.. kalt, nass und extrem windig.. war nice, die Carbon Verlängerung rockt.. :)

28.02.2010 Ool meets Xynthia

 

Beim Aufstehen war es still, die Sonne schien und an Surfen war nicht zu denken. Nach einem gemütlichen Frühstück fuhren wir trotzdem. Und es hat sich gelohnt. Bis zum 10 Bft haben mein 4.7 doch gut gefordert. An kontrollierte Moves war nicht wirklich zu denken, aber fliegen ging super :)

Der Lucifer hat schön warm gehalten, aber auch die Hände gingen mit Spülhandschuhen.. So kanns weitergehen.

26.02.2010 Barbados und so

 

Mein letzter Genftag ist gekommen, in einigen Stunden werde ich hoffentlich wieder in Düsseldorf ankommen und dort auch direkt meine Surfklamotten packen um Samstag und Sonntag nach Ool zu düsen. Wenn der Wind nicht reicht evtl. auch an die Küste, aber da hängt noch viel Eis rum und fürs offene Meer ists doch noch was frisch.

Barbados war super und es war bestimmt nicht mein letzter Trip dahin. Leider ist El Nino Jahr und der Wind hat geschwächelt, aber man konnte das Potential des Spots gut erkennen und die guten Tage haben richtig Lust auf mehr gemacht, auch wenn die Wellen mit etwa 2m eher klein waren. Aber die brechen so schön und langsam, da reichen auch 2m. Die tollen Meeresbewohner taten ihr übriges... Bericht ist in Arbeit und folgt.

Ziele für dieses Jahr: Airjibe richtig gut können und evtl. mit dem Spock loslegen, mehr Welle und mich mal in Richtung Front-/Backloop bewegen.

20.11.2009 Auf nach Barbados

 

Doch nicht Bonaire... Alles ist gebucht, nur noch das Mietauto fehlt. Mein erster Flug über 8h, aber was tut man nicht alles für Sonne und hoffentlich Wind. :)

13.10.2009 Windsurfing 4 Cancer Research

 

http://windsurfing4cancerresearch.org/index.php

 

A charity, formed to promote cancer awareness among fellow windsurfers and, through specific projects, raise funds for cancer research, education and support.

11.10.2009 Brouwersdamm

 

Windig sollte es sein.. was liegt da naeher, als ein Ticket zu buchen und nach Deutschland bzw. Holland zu fahren.. und so wars. Auch wenn die Vorhersage wieder gut mit mir gespielt hat, es war Wind.

Hat Spass gemacht, aber Airjibe ueben ging irgendwie nicht so gut, naechstes Mal. Die Wahine Finne ist absolut genial, Bericht dazu folgt.

05.09.2009 Grevelinger Meer

 

Sah gut auf dem Weg zum Damm, also sind wir geblieben. War auch gut, für knapp 2 Stunden, danach verabschiedete sich der Wind und wir blieben im Becken.

Erkenntnisse:

- Für Anfang September wars extrem kalt

- Airjibe geht immer noch ganz gut, es wäre hilfreich die Augen beim Sprung offen zu lassen ;)

- Geckos tun weh, wann man mit der Nose im Boden steckenbleibt, weil es zu flach ist

- 8h Zugfahrt am Abend vor dem Surftrip und nur 5 Stunden Schlaf machen extrem müde ;)

02.09.2009 MFC Girls Team

 

Ich bin im MFC Girls Team aufgenommen.. Danke, bin gespannt auf die Wahines..Die Vorhersage fürs Wochenende schaut gut aus, ich hoffe, ich komme aufs Wasser.

17.08.2009 Kanarentrip

 

Leider hat auch der genialste Kanarentrip ein Ende.

Kurzfazit: Medano ist toll, Fuerte zum Trainieren natürlich auch.. Airjibe läuft halbwegs, es gab keine größeren Schäden weder an Mensch noch an Material.. Jetzt bin ich leider wieder da und hoffe in Marseille oder so mal aufs Wasser zu können, wenn ich in Genf bin.

Nächster längerer Trip soll Aruba sein.. aber erst nächstes Jahr :(

18.07.2009 Brouwersdam

 

Letzte Woche Dienstag war ich mit Marc am Damm.. Am Vormittag war noch recht guter Wind, dann allerdings war von den vorhergesagten 18 Knoten nichts mehr zu sehen und es reichte in Böen grad noch zum Gleiten.

 

Da konnte ich es mir nicht nehmen lassen bei einer Vorhersage von über 20 Knoten nochmal an den Damm zu fahren.. und was soll ich sagen, es war genial... Endlich mal wieder richtig guter Wind.. 4.2 gefahren, zwischendurch wär auch 3.7 noch gegangen, aber die Vorhersage stimmte und der Wind nahm nachher wieder ab, sodass ich mit 4.2 doch richtig lag.. Meine Arijibes werden landsam prima.. nur leider hatte ein Surfer sein Material nicht unter Kontrolle und ich habs richtig schön ins Genick bekommen, so stark dass ich erstmal nen Megaabflug gemacht hab und nicht wusste wo oben und wo unten ist.. Bin immer noch nicht ganz fit, aber am Freitag solls gut abgehn und nach 9-11h Arbeit jeden Tag im Moment hab ich mir den freien Tag verdient :) 

24.06.2009 Brouwersdam

 

Endlich... :) So gegen 13 Uhr frischte der Wind richtig gut auf und ich war mit 5.3 gut angepowert. Endlich hab ichs mal geschafft bei der Air Jibe die andere Seite der Gabel zu greifen.. nur leider gings dann nicht weiter.. Aber nächstes Mal mit Sicherheit :D

07.06.2009 Comer See

 

Bin zurück vom Comer See, mit ein paar Surftagen mehr.. Eine tolle Kulisse, mehr dazu die Tage unter "Reisen".

 

27.05.2009 Surfen in Roermond?!

 

Juhu.. nachdem ich in den letzten Tagen/Wochen das Gefühl hatte, der Wind hats auf mich abgesehen, konnte ich gestern doch noch aufs Wasser...

 

Ausgerechnet Ool sollte es werden.. auf den Trip an die Küste hatte ich keine Lust und schließlich sollte es auch hier ballern.. Also Mittags auf nach Ool.. der Spot an dem ich zwei absolut miese Surftage hatte (und einen guten), bei dem ich lieber gar nicht surfen würde, als dort.

Aber diesmal sollte es anders werden.. Aufbau mit Sonne und gutem Wind.. Erst 5.3 geriggt, aber bei bis zu 30 Knoten doch auf 4.7 getauscht..  Und was soll ich sagen.. 3 Stunden gut den Tümpel gerockt.. Hat einfach nur Spaß gemacht und Süßwasser ist auch nicht zu verachten...

Am Samstag gehts an den Comer See, ich hoffe, dass zumindest 2 oder 3 gute Tage drin sind.. :)

22.04.2009 Absolut windlos

 

Im Moment tut sich nix in Holland. Wetter ist in Ordnung, aber leider sitzen meist irgendwelche Hochs fest (für die allgemeine Stimmung ja gut, fürs Surfen weniger) und die Tiefs bringen nur wenig Wind (das ist definitiv schlecht, egal wie man das betrachtet ;)).

Dafür hab ich über Pfingsten eine Woche frei bekommen und fahre nun an den Comersee. Mama wollte in die Berge und ich hoffe auf ein paar Surftage :)

Ansonsten kann man in San Fransico auch surfen und die Planung geht dahin zumindest ein paar Tage mitzunehmen. Evtl. gehts über irgendwelche Maifeiertage nach Norddeutschland, wenn sich in Holland weiter nix tut..

 

Durchhalten, irgendwann kommt Wind ;)

08.04.2009 "Wann sind wir endlich daaaa?"

 

Surftip an den Damm mit Mama und Papa.. Papa ist da relativ unkritisch, schaut nur immer so, als ob er auch gerne würde, aber will irgendwie doch nicht.. aber Mama.. es regnet, warum fahren wir so weit weg.. etc ;)

War aber ein schöner Tag.. der Wind hat gut fürs 5.3 gereicht (zumindest bis zum frühen Nachmittag), meine Airjibeversuche werden kontrollierter und ich hab Lust auf surfen :)

 

23.03.2009 Und wieder auf dem Wasser ;)

 

Bin mit Patrick nach Strand Horst... Die Entscheidung sah in etwa so aus:

 

"Hab aber keine Lust auf 30 Knoten, weil ich mein Freestyle mitnehme und 4.2 als kleinstes, sollten wir nicht morgen fahren?"

"Morgen ist aber wohl kein Wind"

"Okay"

 

Was kam... 40 Knoten in Böen, z.T. gnadenlos überpowert mit 4.2, aber war geil.. am Anfang airjiben geübt, die neue Finne slidet wie bekloppt.. supergut.. das kleine Tabou fühlt sich noch lockerer am Fuß an, meine Sprünge sind echt hoch gewesen.. Nach ner Weile fand ichs aber echt zu kalt und zu winding und bin nur noch umhergefahren und normal gehoppt.. Sauböig, so viele Abgänge wie an dem Tag hab ich glaub ich noch nie gesehen.. ;)

 

So long, loose hängen..

 

19.03.2009 Wieder zu Hause

 

So, leider wieder da aus GC... Ein Bericht folgt und Bilder kommen spätestens morgen.

Nur soviel... Pozo ist der Hammer und wird mich bestimmt bald wiedersehen.

Die Woche schaut für Holland ganz gut aus, ich hoffe es klappt. Ansonsten gehts jetzt an die Planung mit Marc für den Surftrip im Sommer..

 

02.03.2009 - 15.03.2009 Gran Canaria

 

So, Gepäck ist aufgegeben, in etwa 12 Stunden befinden wir uns hoffentlich im Ladenanflug auf Gran Canaria. Wären wie nach Vietnam geflogen, säßen wir schon im Flieger ;)

 

20.01.2009 Boot und Wind

 

Habe auf der Boot zugeschlagen: Ein 4.7er Manic in schickem grün und ein Tabou Freestyle mit 90l.. Ansonsten gabs noch Kleinkram. Viel Auswahl gibts nicht mehr auf der Boot, die Preise waren aber okay und außerdem muss ich das mal nutzen, dass ich nen Surfshop um die Ecke hab und wenns auch nur 1x im Jahr ist.. ;)

 

Es wird langsam wärmer.. in drei Wochen ist das Semester vorbei, dann bin ich viel flexibler.. Eventuell klappts auch diese Woche schon das neue Board zu wassern..

 

Aloha

Bild: Marc
Bild: Marc

26.02.2009 Molkwerum

 

Die Saison ist eröffnet.. War kalt, aber ich war auffm Wasser ;)

Herbstsurfen Strand Horst 20.10.2008

 

Nachdem ich nun über sechs Wochen (!!!!!) nicht mehr auf dem Wasser war, wurde es Zeit und so wurde der freie Tag (und die Tatsache, dass die Diplomarbeit noch nicht korrigiert war) genutzt um einen Tagesstrip nach Strand Horst zu starten. Wetter was spitze, Sonne und relativ warm. Nur das Wasser war schon frisch. Auch der Wind passte bis etwa 15:30 und danach wars ohnehin Zeit.

Airjibe.. hmm.. ich springe teilweise schon die kompletten 180 Grad, wenn nicht slide ich prima rum.. Nur der Handwechsel klappt nicht so, wie ich will. Ich glaube, ich schaff Boom-to-Boom nicht und muss doch an den Mast. Probiere ich nächstes Mal.

Die Uniübungen lassen mir in der Woche nicht wirklich viel Zeit, aber dafür gibt es ja noch Wochenenden. Hang Loose.

 

Windreiche erste Septemberwoche: Brouwersdam 04.09.2008

 

Ein ganz guter Tag.. auch wenn der Wind zu wünschen ließ.. aber zu etwas Airjibetraining hats gerreicht ;)

Schaffs jetzt immerhin schoon rumzuspringen und die Hand loszulassen. Muss noch was mehr den Kopf drehen, um weiter rumzukommen und dann umgreifen. Das ist nächstes Mal dran.
Leider hat so ein Trottel sein Segel liegen lassen und bei einer Böe hats unser Auto erwischt. Ich hoffe seine Haftpflicht stellt sich nicht an.

 

02.08.2008 - 16.08.2008 Fuerte

 

Bin wieder da, leider.. es war klasse, 11 von 14 Tagen gesurft, 13 von 14 Tagen Wind für 5.3 oder kleiner.. eigentlich 4.7, bis auf einige Tage.. Ne Menge gehoppt.. ne Menge anderes Zeug gemacht.. :) Will zurück.